Suche | Sitemap | Impressum | www.thw.de

Termine

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

PKW Bergung aus Wielandkanal

30. Januar 2005

Am 30.01.2005 um 4:26 Uhr wurde die Tauchgruppe des THW Neu-Ulm alarmiert, um einen PKW, der in Vöhringen in den Wieland-Kanal gestürzt war, zu bergen.

Ein PKW mit 3 Insassen war, aus bisher ungeklärter Ursache, in den Kanal gestürzt. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Anwohner und Mitarbeiter der Wieland-Werke leisteten den Verunglückten, die wegen Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht wurden, erste Hilfe.

Bei eisigen Temperaturen (ca. -13°C) befestigten Taucher des THW Neu-Ulm Hebegurte am verunglückten PKW, damit er, mit dem Kran eines Abschleppunternehmens, aus den Kanal gehoben werden konnte.

Gegen 6:30 war der Einsatz, an dem 4 Taucher und 7 Helfer mit ELW und Tauchkraftwagen beteiligt waren, beendet.

 

Alarmierungszeit: 30.01.2005 04:26 Uhr
Ort: Vöhringen
Einsatzdauer: 2 Std. 34 min.
Helferanzahl: 11