Suche | Sitemap | Impressum | www.thw.de

Termine

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Wieder einmal Treibgut an der Eisenbahnbrücke beseitigt

11. April 2016

Ein querliegender Baumstamm an einem Pfeiler der Eisenbahnbrücke gefährdete die Wassersportler auf der Donau. Im Auftrag der Deutschen Bahn AG als zuständiger Eigentümer der Brücke beseitigte das THW Neu-Ulm die Gefahr.
Die Beseitigung von angeschwemmten Hindernissen – besonders nach intensiven Regenfällen und bei Hochwasser ist eine wiederkehrende Aufgabenstellung für das THW-Neu-Ulm.
Zwei THW-Helfer seilten sich auch dieses Mal von der Eisenbahnbrücke ab, um mit Hilfe von Motorsägen das Hindernis zu beseitigen. Die ans Ufer verbrachten Baumteile wurden zersägt und abtransportiert.  
Insgesamt waren neun Neu-Ulmer THW-Kräfte mit drei Fahrzeugen und einem Boot im Einsatz.
Aufgrund einer Rahmenvereinbarung zwischen der Deutschen Bahn AG und der Bundesrepublik Deutschland vertreten durch den Bundesminister des Inneren vertreten durch den Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) übernimmt das THW seit dem 1.7.2004 im Auftrag der Deutschen Bahn AG Technische Hilfeleistungen.

IMG_6193 IMG_6200 IMG_6238 IMG_6243 BaumDonau04-16-01 BaumDonau04-16-02 BaumDonau04-16-07 BaumDonau04-16-09 BaumDonau04-16-11 BaumDonau04-16-14 BaumDonau04-16-21