Suche | Sitemap | Impressum | www.thw.de

Termine

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Person in Wehr eingeklemmt

08. August 2012

Der Neu-Ulmer THW-Ortsbeauftragte Helmut Kirchhauser und der IT-Spezialist des THW OV Neu-Ulm Michael Hanke waren aktiv an der Rettung eines jungen Mannes aus der Iller beteiligt , der sich mit seiner Badehose an einer Wehranlage verfangen hatte.
Kurz  vor Helmut Kirchhauser und Michael Hanke war als Erster der  stellvertretene Sendener Feuerwehrkommandant Helmut Rogg an der Einsatzstelle eingetroffen  und hatte sich bereits schwimmend auf den Weg zu dem Verunglückten gemacht.  Kirchhauser und Hanke folgten ihm.
Zu dem Trio stießen dann noch zwei Polizisten. In dem kalten und stark reißenden  Fluss bildeten sie eine Menschenkette und versuchten den Schwimmer aus seiner Lage zu befreien. Die Helfer, die in privater Bekleidung und mit Privatfahrzeugen an die Unglücksstelle geeilt waren, gelang es   aufgrund der Strömung, der Gischt,  der äußerst stabilen Badehose des Mannes und dem Fehlen von technischen Hilfsmitteln  zunächst nicht den Mann zu bergen.  
Die nachrückenden Kräfte der Wasserwachten Senden und Neu-Ulm und der Feuerwehr Senden brachten dann die benötigte Ausstattung an die Einsatzstelle, um den Verunglückten dann circa nach einer Stunde bergen zu können.

Zeitungsbericht swp.de 08.08.2012

Zeitungsbericht nuz.de 08.08.2012

Zeitungsbericht swp.de 10.08.2012

Zeitungsbericht swp.de 11.08.2012

Zeitungsbericht nuz.de 12.08.2012