Suche | Sitemap | Impressum | www.thw.de

Termine

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Junge Helfer üben gemeinsam

05. April 2003

Einige Bürger vermuteten schon einen Katastrophenfall als sie am Samstag Vormittag zum Bäcker gingen. Vor dem Illerberger Feuerwehrhaus standen mehrere Feuerwehr- und THW-Fahrzeuge. Was wie ein Großeinsatz aussah, war eine gemeinsame Funkübung der Jugendfeuerwehren Illerberg-Thal und Bellenberg sowie der THW-Jugend Neu-Ulm.

Illerberg Pünktlich um 9 Uhr kamen die 35 Jugendlichen mit ihren Betreuern zum Feuerwehrhaus Illerberg. Nach einer kurzen Unterweisung bekamen sie über Funk Koordinaten übermittelt. Anhand dieser 6-stelligen Ziffernkombination mussten die 10 bis 18 Jahre alten Jugendlichen bestimmte Punkte auf den Landkarten suchen und die Fahrer des jeweiligen Einsatzfahrzeuges dorthin lotsen. An jeder Station mussten Aufgaben erledigt werden. Zwischen Senden, Vöhringen, Illertissen und Weißenhorn wurden rund 120 Stationen angefahren. Geleitet wurde die Funkübung, von der provisorisch im Illerberg Feuerwehrhaus eingerichteten Funkzentrale. Gegen 13 Uhr erreichten alle Fahrzeuge wieder das Illerberger Gerätehaus. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand die Nachbesprechung statt. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Hilfsorganisationen Jugendfeuerwehr und THW-Jugend klappte reibungslos. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass eine solche gemeinsame Übung bald wieder durchgeführt werden soll.

funkuebungjugend funkuebungjugend2