Suche | Sitemap | Impressum | www.thw.de

Termine

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Tauchkraftwagen

Funkrufname: Heros Neu-Ulm 73/33
Hersteller: Iveco Magirus
Baujahr: 1988
Besatzung: 7 Personen
Motorleistung: 118 kW (160 PS)
Allradantrieb: 4 x 4
Wattiefe: 40 cm


Der Tauchkraftwagen ist der Tauchgruppe zugeordnet und gehört zur Örtlichen Gefahrenabwehr. Die laufenden Kosten des Fahrzeuges werden vom Förderkreis Technisches Hilfswerk Neu-Ulm e.V. getragen. Im hinteren Teil der Kabine können sich bis zu 3 Taucher während der Anfahrt zu Einsatzstelle umziehen.


Fahrzeug Beladung:


Auf dem Tauchkraftwagen befindet sich fast keine allgemeine Ausrüstung mehr, so daß bei Technischen Einsätzen ein weiteres Fahrzeug benötigt wird. In der Regel handelt es sich dann um den GKW 1, der nicht nur über die unter Wasser einsetzbaren hydaulischen Rettungsgeräte (Schere und Spreizer), sondern auch über die Seilwinde 5t / 10t verfügt.

Atemluftkompressor, weitere Tauchflaschen und schweres Unterwasser-Arbeitsgerät (UW-Kettensäge, UW-Bohrer, UW-Abbruchhammer) + Kompressor zur Luftversorgung müssen bei Bedarf auf weiteren Fahrzeugen transprotiert werden.